Leitungen & Zubehör für die Bahn

HELUKABEL und HUBER+SUHNER. Eine Partnerschaft für mehr Kundenzufriedenheit.

Seit mehreren Jahren arbeiten HELUKABEL und HUBER+SUHNER vertrauensvoll bei KANBAN-Lösungen für die Schienenfahrzeugindustrie zusammen. Aufgrund der erfolgreichen Zusammenarbeit wurde die Partnerschaft intensiviert und HELUKABEL als Vertriebspartner für RADOX®-Leitungen nominiert.

Ab Lager bieten wir Ihnen anwendungsspezifische Verbindungslösungen für den Bau moderner Schienenfahrzeuge und der dazugehörigen Infrastruktur. Die Produkte sind speziell für die Bedürfnisse des Bahnmarkts entwickelt und basieren auf Lösungen aus der Hochfrequenz, Niederfrequenz und Fiberoptik.

HELUKABEL ist an mehreren Standorten in Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie weltweit in über 33 Ländern präsent und ist einer der führenden Anbieter von Logistiklösungen für Kabel und Leitungen. Die hohe Verfügbarkeit eines breiten Produktspektrums kombiniert mit hochautomatisierten Logistikprozessen ermöglichen kurzfristige Lieferungen und einen hohen Servicegrad.

Durch die Kombination der Stärken von HELUKABEL und HUBER+SUHNER ergeben sich für Kunden zahlreiche Vorteile:

• komplettes Produktprogramm für Schienenfahrzeuge und Bahninfrastruktur

• keine Mindestfertigungsmengen

• 3 Millionen Meter RADOX®-Leitungen sofort ab Lager lieferbar

• Schnittlängenservice für kleinere Bedarfe

• kundenspezifische Logistiklösungen




Was bedeutet RADOX®?

Die registrierte Marke RADOX® von HUBER+SUHNER steht für elektronenstrahlvernetzte Isolierstoffe. Die RADOX®-Isolationen bieten hervorragende Beständigkeit gegenüber thermischen, chemischen, elektrischen und mechanischen Belastungen.

Vorteile von RADOX®-Materialien

RADOX®-Materialien schmelzen bei extrem hohen Temperaturen nicht und bleiben auch im Kurzschlussfall formstabil. RADOX®-Bahnkabel benötigen nur reduzierte Wandstärken aufgrund der hervorragenden Isolierungseigenschaften. Dies reduziert massiv Platzbedarf und Kabelgewicht. Das RADOX®-Bahnkabelsortiment wurde erfolgreich geprüft, gemäss den europäischen Kabelnormen EN 50264 und EN 50306 und den Normen GOST 20.57.406-81, Methode 204-1 sowie GOST 17491-80. Das bietet dem Kunden einen zusätzlichen Sicherheitsfaktor.

Temperaturbereich RADOX®-Bahnkabel

−50 °C geprüft in russischen Labors
+120 °C bei einer Lebensdauer von 20 000 Stunden

Isolier- und Mantelwerkstoffe gemäss europäischer Kabelnormen

Die europäischen Kabelnormen spezifizieren anspruchsvolle Anforderungen an die mechanischen, thermischen, chemischen und brandschutztechnischen Eigenschaften. Die Vorgaben betreffend Brandschutz werden in den jeweilgen Kabelnormen EN 50264 und EN 50306 sowie in der Brandschutznorm EN 45545-2 beschrieben. Mit den halogenfreien, elektronenstrahlvernetzten RADOX®-Materialien werden die höchsten Anforderungen (M) der jeweiligen Norm respektive der Gefahrenstufe (HL3) erfüllt.

Eigenschaften

  • Besonders niedrige Temperatur
  • Besonders ölbeständig
  • Besonders kraftstoffbeständig

Anforderungen

  • -40 °C
  • IRM 902, 24 h/72 h, 100 °C (Dauer abhängig von
  • Kabelnorm 24 h = EN 50306-2)
  • IRM 903, 168 h, 70 °C

Als einer der führenden Anbieter von Standard- und kundenspezifischen Kabeln und Kabelsystemen liefert HUBER+SUHNER die optimale Lösung für die Verkabelung schienengebundener Fahrzeuge wie z. B. Regionalzüge, Hochgeschwindigkeitszüge, U-Bahnen, Strassenbahnen sowie Lokomotiven. Die langjährige Erfahrung im Bahnbereich gibt Kunden die Sicherheit, von HUBER+SUHNER einwandfrei funktionierende und innovative Produkte zu erhalten.

RADOX®-Bahnkabel erfüllen die hohen Anforderungen des Bahnmarktes dank folgenden wesentlichen Eigenschaften:

  • Erhöhter Brandschutz
  • Erhöhte mechanische Beständigkeit
  • Erhöhte Medienbeständigkeit
  • Erhöhter Temperaturbereich
  • Sichere Signal- und Energieübertragung
  • Gewichtsreduzierung
  • Platzreduzierung
  • Geringere Lebenszykluskosten

RADOX ®

RADOX® ist eine Marke der Huber + Suhner AG.