SUPER-PAAR-TRONIC 340-C-PUR

Schleppkettenleitung, halogenfrei, metermarkiert, EMV-Vorzugstype

Logo Image Logo Image Logo Image Logo Image
Produktfoto
SUPER-PAAR-TRONIC 340-C-PUR 1x2x0,25 mm² (24 AWG) GR  Art.-Nr. 49830
Inhaltsmenge pro Verkaufseinheit
100,00
Technische Daten
  • Spezial-Schleppkettenleitung,
    paarverseilt, nach UL Style 20233
  • Temperaturbereich
    bewegt -30°C  bis  +80°C
    nicht bewegt -40°C  bis  +80°C
  • Nennspannung 
    300 V
  • Prüfspannung
    Ader/Ader  1500 V
    Ader/Schirm  1000 V
  • Betriebskapazität  bei 800 Hz
    Ader/Ader  ca. 60 pF/m
  • Kopplungswiderstand
    max. 250 Ohm/km
  • Mindestbiegeradius
    bewegt
    0,14 - 0,25 mm²:  7,5x Außen Ø
    0,34 - 1 mm²:  10x Außen Ø
    nicht bewegt
    0,14 - 0,25 mm²:  4x Außen Ø
    0,34 - 1 mm²:  5x Außen Ø
Aufbau
  • Cu-Litze blank,
    feinstdrähtig ab 0,5 mm² nach
    DIN VDE 0295 Kl.6 / IEC 60228 cl.6
  • Litzenaufbau bei:
    0,14 mm²  ca.  18x0,1 mm
    0,25 mm²  ca.  32x0,1 mm
    0,34 mm²  ca.  42x0,1 mm
  • Aderisolation aus PP
  • Aderkennzeichnung nach DIN 47100
  • Adern zu Paaren, Paare in Lagen mit
    optimal abgestimmten Schlaglängen
    torsionsfrei verseilt
  • Vliesbewicklung
  • Abschirmgeflecht aus verzinnten
    Cu-Drähten, Bedeckung ca. 85%
  • Vliesbewicklung
  • Außenmantel aus Vollpolyurethan
    Mischungstyp TMPU nach
    DIN VDE 0207-363-10-2 /
    DIN EN 50363-10-2 und gem.
    UL Std.1581 tab.50.227
  • Mantelfarbe: grau (RAL 7001)
  • mit Metermarkierung
Eigenschaften
  • beständig gegen Witterungseinflüsse,
    Ozon, UV-Strahlen, Lösungsmittel,
    Säuren, Laugen, Hydraulikflüssigkeiten
  • halogenfrei
  • Die verwendeten Materialien bei der
    Fertigung sind silikon- und cadmiumfrei
    und frei von lackbenetzungsstörenden
    Substanzen
Prüfungen
  • flammwidrig nach
    DIN VDE 0482-332-1-2 /
    DIN EN 60332-1-2 / IEC 60332-1-2 /
    UL VW-1 / CSA FT1
  • ölbeständig nach
    DIN VDE 0473-811-404/DIN EN 60811-404
Hinweise
  • Der Leiter ist metrisch (mm²) aufgebaut.
    Die AWG Angabe ist angenähert und
    rein informativ.

Vorteile

  • hohe Reiß-, Abrieb- und Schlagzähigkeit
    auch bei niedrigen Temperaturen
Verwendung
Diese paarverseilte, gesamtgeschirmte Spezial-Schleppkettenleitungen bieten auch dort Einsatzmöglichkeiten, wo äußere hochfrequente Einflüsse die Impulsübertragung stören und werden für dauerflexible Beanspruchungen im Maschinen- und Werkzeugbau, in der Robotertechnik und an permanent bewegten Maschinenteilen, für Dauereinsatz im Mehrschichtbetrieb verwendet. Diese Zwei-Norm-Leitung wird vorzugsweise im exportorientierten Maschinenbau an Werkzeugmaschinen, Fertigungsstraßen und im Anlagenbau eingesetzt. Gewährleistet einen Dauereinsatz im Mehrschichtbetrieb mit extrem hohen Biegebeanspruchungen. Bei Anwendungen, die über standardmäßige Lösungen hinaus gehen empfehlen wir Ihnen, unseren speziell entwickelten Erhebungsbogen für Energieführungssysteme, weitere Einsatzparameter siehe Auswahltabelle: Leitungen für Energieführungsketten im Kapitel "Technische Informationen". Für den Einsatz in Energieführungsketten bitte Montageanweisung beachten.
EMV = Elektromagnetische Verträglichkeit
Um die EMV-Eigenschaften zu optimieren, empfehlen wir eine beidseitige und großflächige Rundumkontaktierung des Kupfergeflechtes.
CE = Das Produkt ist konform zur Niederspannungsrichtlinie 2014/35/EU.
Downloads
Datenblatt
Werksbescheinigung