HELUCONTROL® JZ-520-HMH LS0H GREY

Produkte gemäß der Europäischen Bauproduktenverordnung

POWER FEATURES:

• flexible Steuerleitung • für AC- & DC-Installation
• CPR-Zertifizierung: B2ca • halogenfrei
• für öffentliche Gebäude • flammwidrig

Technische Daten


Halogenfreie Steuerleitung gemäß DIN VDE 0482-575 / DIN EN 50575

Temperaturbereich: bewegt -15°C bis +70°C
fest verlegt -40°C bis +70°C
Nennspannung: U0/U 300/500 V
Prüfspannung: 2000 V
Mindestbiegeradius: bewegt 12,5x Leitungs Ø
fest verlegt 4x Leitungs Ø

Flammwidrig nach DIN VDE 0482-332-1-2 / DIN EN 60332-1-2 / IEC 60332-1-2

Bündelbrandtest nach DIN VDE 0482-322-3-22 / DIN EN 60332-3-22 / IEC 60332-3-22

Halogenfrei nach DIN VDE 0482-754-1 / DIN EN 60754-1 / IEC 60754-1

Aufbau


  • blanke CU-Litze, feindrähtig nach DIN VDE 0295 kl.5, IEC 60228 kl.5
  • Aderisolation: halogenfreies Polymer (Mischungstyp TI7) nach DIN VDE 0207-363-7 / DIN EN 50363-7
  • Aderkennzeichnung: schwarze Adern mit fortlaufendem weißen Ziffernaufdruck
  • GN-YE Litze, 3 Adern und über dem Außenmantel
  • Adern in Lagen verseilt mit optionaler Lagenlänge
  • Außenmantel: halogenfreies Polymer (Mischungstyp M 1) nach DIN VDE 0207-363-0 / DIN EN 50363-0
  • Außenmantelfarbe: grau (RAL 7001)
  • mit Metermarkierung

Hinweis

  • CPR: Cca für 2x0.5, 3G0.5, 2x0.75, 3G0.75; B2ca s1a d0 a1 für alle anderen Querschnitte
  • G = mit Schutzleiter Grün-Gelb; X = ohne Schutzleiter Grün-Gelb (OZ)

Anwendung

Als Abmessungs-, Überwachungs- und Steuerkabel bei: Werkzeugmaschinen, Förderbandsystemen, Produktionslinien, Anlageninstallationen, Klimaanlagensystemen, Gießereien und Stahlwerken. Diese Leitungen sind für feste und flexible Anwendungen mit einer kleinen oder mittleren mechanischen Beanspruchung, gelegentlicher freien Bewegung und für keine Zugspannungsbelastung vorgesehen. Sie sind geeignet für den Einbau in trockenen, feuchten und nassen Räumen sowie auf Putz.

Weitere halogenfreie Alternativen mit CPR-Zertifizierung finden Sie hier .