Datenübertragungskabel für Tankstellen und Raffinerien mit BAM*-Zertifikat

Produktfoto
Technische Daten
  • öl- und kraftstoffbeständige
    Datenübertragungskabel
  • Temperaturbereich
    bewegt -5°C  bis  +70°C
    fest verlegt -40°C  bis  +70°C
  • Nennspannung
    200 V
  • Mindestbiegeradius
    20x Kabel Ø
Aufbau
  • Cu-Litze blank, feindrähtig
    Art.-Nr. 32597, 32599
    Cu-Leiter verzinnt, eindrähtig
    Art.-Nr. 32633
  • Adersiolation aus Spezial PVC
    nach DIN VDE 0207
  • Aderkennzeichnung schwarze Adern
    mit fortlaufendem weißem Ziffernaufdruck
  • jede Ader geschirmt mit Aluminium /
    Polyesterfolie, Metallseite außen
  • geschirmte Adern mit optimalen
    Schlaglängen in Lagen verseilt,
    Schirme jeder Ader haben Kontakt
  • Cu-Beidraht Art.-Nr. 32633
    Cu-Beilauflitze Art.-Nr. 32597, 32599
  • gemeinsame Aderumhüllung
  • Außenmantel aus Spezial-PVC
  • Mantelfarbe: schwarz
Hinweise
  • BAM = Bundesanstalt für Materialprüfung.
Verwendung
Diese Datenübertragungskabel, öl- und kraftstoffbeständig, dienen zur internen und externen Verdrahtung von Tanksäulen, zur Datenübermittlung von Zapfsäulen zum Kassenbereich und zur Installation von Videoüberwachungssystemen. Sie werden auch direkt im Erdreich verlegt und sind gegen UV-Strahlen beständig. Die Einzelabschirmung bzw. Gesamtabschirmung gewährleistet eine gute Abschirmwirkung und sichert eine störungsfreie Übertragung von Steuerimpulsen.
CE = Das Produkt ist konform zur Niederspannungsrichtlinie 2014/35/EU.
Downloads
Datenblatt

Art.-Nr.

Aderzahl x
Nennquer-
schnitt mm²

Außen-Ø

ca. mm

Cu-Zahl

kg / km

Gewicht

ca. kg / km

Preis

EUR / 100m

Cu 100,-

32597

4 x 0,75

9,0

38,0

105,0

854,00

32633

7 x 0,75

10,3

60,0

150,0

1053,00

32599

8 x 0,75

11,0

68,0

169,0

1146,00