Messe WindEnergy in Hamburg: Helukabel stellt neuen Katalog für Windkraftleitungen vor

Die Helukabel GmbH stellt im neuen Branchenkatalog auf rund 340 Seiten ihr Produktportfolio im Bereich Windkraft vor.

Mit der nunmehr 7. Auflage des Branchenkataloges präsentiert Helukabel ein erweitertes Produktportfolio für den Bereich Windkraft. Getreu dem Motto „von der Rotorspitze bis zur Netzeinspeisung“ liefert der Systemanbieter Kabel, Leitungen und die dazugehörige Anschlusstechnik für alle Anwendungen einer Windkraftanlage.

Mit der Traycontrol-Kabelserie hat Helukabel auch für den nordamerikanischen Raum die passenden Lösungen parat. Nach der seit Mai 2016 gültigen UL 6141 müssen in Nordamerika alle zugänglichen Kabel in einer Windkraftanlage entweder innerhalb eines geschlossenen Kabelkanals verlegt werden oder für die offene Verlegung in Kabelpritschen gelistet sein. Die für die offene Verlegung entwickelten, ölbeständig und flammwidrig ausgelegten Traycontrol-Leitungen sind insbesondere bei Anwendungen geboten, wo eine Installation in geschlossenen Kanälen nicht sinnvoll oder möglich ist, beispielsweise im Loop.

Einen weiteren Schwerpunkt im Katalog bildet die Heluwind WK Alu Powerline-Serie, ein Portfolio aus leichten, flexiblen Aluminiumleitungen. Aufgrund ihres geringen Gewichts können sie in einer Länge in den Turm einer Windkraftanlage eingezogen werden. Das spart Zeit und Geld, da eine aufwändige Verkabelung der einzelnen Turmsegmente entfällt.

Großen Wert wird im über 340-Seiten starken Katalog auf die Benutzerfreundlichkeit gelegt: Übersichtliche Auswahltabellen und zahlreiche Illustrationen dienen der schnellen Orientierung und vereinfachen die Produktauswahl. Zudem sollen allgemeine Verarbeitungshinweise und eine Sammlung an technischen Informationen die Verarbeitung der Kabel und Leitungen erleichtern.

Für weitere Fragen stehen die Windkraft-Experten unter wind@helukabel.de zur Verfügung.