Geberleitungen PUR

hochflexible schleppkettenfähige Geberleitungen, metermarkiert, EMV-Vorzugstype

Logo Image
Produktfoto
Technische Daten
  • Temperaturbereich
    bewegt -30°C  bis  +80°C
    nicht bewegt -40°C  bis  +80°C
  • Nennspannung
    TOPFLEX®-PUR 350 V
    Tachofeedback-Leitung-C-PUR 450 V
    Inkrementalgeber-Leitung-C-PUR 250 V
  • Prüfspannung
    Ader/Ader  2000 V
    Ader/Schirm  1000 V
  • Isolationswiderstand
    min. 20 MOhm x km
  • Mindestbiegeradius
    bewegt 10x Leitungs Ø
    nicht bewegt 5x Leitungs Ø
  • Kopplungswiderstand
    max. 250 Ohm/km
  • Strahlenbeständigkeit
    bis 100x106 cJ/kg (bis 100 Mrad)
Aufbau
  • Cu-Litze blank, nach
    DIN VDE 0295 Kl.6, feinstdrähtig,
    BS 6360 cl.6, IEC 60228 cl.6
  • Aderisolation aus PP
  • Artikel-Nr. 22847 einzelne Paare bzw.
    einzelne Adern Cu-geschirmt und PETP
    (Polyethylenterephthalat) ummantelt
  • Aderkennzeichnung siehe Tabelle unten
  • Adern adrig bzw. paarig gemeinsam
    verseilt mit optimalen Schlaglängen
    (Paare bei Art.-Nr. 22818)
  • Vliesbewicklung
  • Beilauflitze
  • Abschirmgeflecht aus verzinnten
    Cu-Drähten, Bedeckung ca. 85%
  • Außenmantel aus Spezial-PUR, matt
  • Mantelfarbe: siehe Tabelle unten
Eigenschaften
  • PUR-Außenmantel, adhäsionsarm
  • Beständig gegen
    Öle und Fette
    Säuren und Laugen
    Hydraulikflüssigkeiten
    Sauerstoff und Ozon
    UV-Strahlen
    Hydrolyse
    Mikroben
    Wasser- und Witterungseinflüsse
  • Die hohe Abriebfestigkeit und Kerbzähigkeit
    hält höchsten Anforderungen stand
  • Die verwendeten Materialien bei der
    Fertigung sind silikon- und cadmiumfrei
    und frei von lackbenetzungsstörenden
    Substanzen
Hinweise
  • Bei extremen Anwendungen, die über
    standardmäßige Lösungen hinaus gehen,
    empfehlen wir Ihnen unseren speziell
    entwickelten Erhebungsbogen für
    Energieführungssysteme anzufordern.
  • Für den Einsatz in Energieführungsketten
    bitte Montageanweisung beachten.
Verwendung
Beide Leitungen haben verschiedene Aufgaben zur Steuerung von Servomotoren. Die Tachofeedback-Leitung oder Rückmeldeleitung dient der Regelung der Motordrehzahl und misst die IST-Zustandswerte. Die Inkrementalgeber-Leitung oder Positionsmeldeleitung gibt Steuerimpulse zur Positionierung und Verfahrenscharakteristik von Servomotoren weiter und wird als flexible Anschlussleitung für Tacho, Bremsen und Impulsgeber eingesetzt. Bei hohen mechanischen Beanspruchungen im Anlagen-, Maschinen- und Steuerungsbau, in trockenen, feuchten und nassen Räumen. Besonders geeignet für den dauerhaften Einsatz in Schleppketten, Industrierobotern und Handhabungsautomaten, da sie eine hervorragende Übermittlung von Daten und Signalen ermöglichen. Zusätzliche Adern für die Spannungsversorgung der jeweiligen Komponenten sind vorhanden. Das Abschirmgeflecht gewährleistet eine sichere Signalübertragung. Durch optimalen Konstruktionsaufbau und durch Verwendung speziell entwickelter Isolier- und Mantelwerkstoffe für die genannten Anwendungsbereiche, wird eine optimale Funktion, hohe Standzeiten und ein hervorragendes Kosten-Nutzen-Verhältnis geboten.
EMV = Elektromagnetische Verträglichkeit
Um die EMV-Eigenschaften zu optimieren, empfehlen wir eine beidseitige und großflächige Rundumkontaktierung des Kupfergeflechtes.
CE = Das Produkt ist konform zur Niederspannungsrichtlinie 2014/35/EU.
Downloads
Datenblatt

Art.-Nr.

Aderzahl x
Querschnitt
mm²

Außen-Ø

ca. mm

Cu-Zahl

kg / km

Gewicht

ca. kg / km

Preis

EUR / 100m

Cu 150,-

22849

(10 x 0,14 + 2 x 0,5)

7,2

39,0

83,0

611,00

22848

(10 x 0,14 + 4 x 0,5)

7,7

54,3

96,0

799,00

22834

(15 x 0,14 + 4 x 0,5)

7,9

58,0

120,0

1210,00