N2XSEH 3 x ... 6/10kV

VPE-isoliert, geschirmt, halogenfrei

Logo Image
Produktfoto
Technische Daten
  • Dreiadriges VPE-isoliertes
    Mittelspannungskabel nach DIN VDE 0276
    bzw. IEC 60502
  • Temperaturbereich
    beim Verlegen -20°C
  • Betriebstemperatur
    max. +90°C
  • Kurzschlusstemperatur
    Leiter +250°C
    Schirm +350°C
    (Kurzschlussdauer max. 5 s)
  • Nennspannung U0/U 6/10 kV
  • Betriebsspannung max. 12 kV
  • Prüfspannung 15 kV
  • Prüfgleichspannung 48 kV
  • Mindestbiegeradius
    15x Kabel Ø
  • Prüfanforderungen
    nach DIN VDE 0276 und IEC 60502
Aufbau
  • Cu-Leiter blank, nach
    DIN VDE 0295 Kl.2, mehrdrähtig,
    BS 6360 cl.2, IEC 60228 cl.2
  • innere Leitschicht
  • Aderisolation aus vernetztem
    Polyethylen (VPE)
  • äußere Leitschicht extrudiert und fest
    verschweißt mit VPE-Isolation
  • leitfähige Bandierung
  • Schirm: Umspinnung aus Cu-Drähten mit
    einer oder zwei Querleitwendeln
  • 3 Adern verseilt
  • gemeinsame extrudierte Aderumhüllung
  • Außenmantel halogenfrei
  • Mantelfarbe: schwarz
Eigenschaften
  • halogenfrei, keine Abspaltung von
    korrosiven und toxischen Gasen
  • verminderte Brandfortleitung
  • geringe Rauchentwicklung
  • Die verwendeten Materialien bei der
    Fertigung sind silicon- und cadmiumfrei
    und frei von lackbenetzungsstörenden
    Substanzen
  • Montagehinweis
    Die innere Leitschicht, Aderisolation und
    äußere Leitschicht werden gemeinsam in
    einem Arbeitsgang extrudiert und sind
    somit fest untereinander verbunden. Wir
    empfehlen bei der Montage ein
    Schälwerkzeug.
Prüfungen
  • selbstverlöschend und flammwidrig
    nach DIN VDE 0482-332-1-2,
    DIN EN 60332-1-2, IEC 60332-1 (entspricht
    DIN VDE 0472 Teil 804 Prüfart B)
  • Korrosivität von Brandgasen
    nach DIN VDE 0482 Teil 267,
    DIN EN 50267-2-2, IEC 60754-2
    (entspricht DIN VDE 0472 Teil 813)
  • Halogenfreiheit nach DIN VDE 0482
    Teil 267, DIN EN 50267-2-1, IEC 60754-1
    (entspricht DIN VDE 0472 Teil 815)
  • Rauchdichte nach DIN VDE 0482
    Teil 1034-1+2, DIN EN 61034-1+2,
    IEC 61034-1+2, BS 7622 Teil 1+2
    (bisher DIN VDE 0472 Teil 816)
Hinweise
  • rm = runder Leiter, mehrdrähtig
  • Roter Preis wird mit reduziertem Rabatt
    abgerechnet.
Verwendung
In Innenräumen und in Kabelkanälen, bei fester Verlegung im Freien sowie auf Pritschen für Industrie- und Schaltanlagen und Kraftwerke. Eingeschränkte Verwendung bei Verlegung in Erde, wenn der Außenmantel infolge starker mechanischer Beanspruchung beschädigt werden kann. Durch die innere Leitschicht zwischen Leiter und VPE-Isolierung und der festhaftenden äußeren Leitschicht auf der VPE-Isolierung wird ein teilentladungsfreier Aufbau mit hoher Betriebssicherheit gewährleistet.
Downloads
Datenblatt

Art.-Nr.

Aderzahl x
Nennquer-
schnitt mm²

Isolier-
wanddicke

mm

Schirm-
querschnitt

mm²

Mantel-
Wanddicke

Nennwert

mm

Außen-Ø

ca. mm

Cu-Zahl

kg / km

Gewicht

ca. kg / km

Preis

EUR / 100m

Cu 0,-

38041

3 x 50

rm / 16

3,4

16

2,5

50,0

1670,0

3800,0

4446,00

38042

3 x 70

rm / 16

3,4

16

2,5

54,0

2250,0

4650,0

5022,00

38043

3 x 95

rm / 16

3,4

16

2,5

58,0

2995,0

5700,0

5982,00

38044

3 x 120

rm / 16

3,4

16

2,5

61,0

3715,0

6800,0

6496,00

38045

3 x 150

rm / 25

3,4

25

2,5

65,0

4635,0

7900,0

7139,00

38046

3 x 185

rm / 25

3,4

25

2,5

68,0

5645,0

9350,0

8320,00

38047

3 x 240

rm / 25

3,4

25

2,5

74,0

7274,0

11450,0

9633,00