Messtechnik LWL

POF 980/1000µm

Logo Image
Produktfoto
Bezeichnung
Messgerätekoffer POF mit TCOP 255 Steckadapter
Beschreibung
Messgerätekoffer POF
Anwendung
Die guten Eigenschaften und die präzise Ankopplung durch das Wechseladaptersystem an konfektionierte Lichtwellenleiter ermöglicht den Einsatz der Messsender und -empfänger in einer Vielzahl von Anwendungen wie zum Beispiel Installationskontrolle, Qualitätskontrolle, Dämpfungsmessungen an Lichtwellenleitern, Laboruntersuchungen oder Prüfung optischer Sender und Empfänger.
Normen und Standards

Messgerät OPM1:

  • Optisches Leistungsmessgerät
  • 660nm und 850nm kalibrierte Wellenlängen
  • M12 Wechseladapteranschluß
  • 25mm x 50mm LC-Display
  • Kunststoffgehäuse
  • stabile Kunststoffschutzhülle
  • einfache Bedienung

Messsender MS100HU:

  • Stabilisierte Stromquelle
  • 1, 10, 20 kHz Modulationsfrequenz
  • BNC-Anschlußbuchse
  • 9V Batteriebetrieb oder ext. Netzteil
  • 25mm x 50mm LC-Display
  • Kunststoffgehäuse
  • stabile Kunststoffschutzhülle
  • einfache Bedienung
Merkmale
Der Ausgang des Messsenders ist eine modulierbare Stromquelle, die mittels eines LED-Adapters eine stabilisierte optische Ausgangsleistung erzeugt. Durch die angewandte Mikroprozesstechnologie erlaubt das Messgerät die Messung zweier Wellenlängen sowie die Anzeige der absoluten Leistung in µW oder dBm. Für relative Leistungsmessungen wird der Messwert in dB ausgegeben. Ein Wechseladaptersystem erlaubt den Anschluß aller gängigen Lichtwellenleiter-Steckverbinder. Es sind Systeme wie TCOP 155, F-SMA, ST, HFBR, F05/F07 oder SC lieferbar.
Downloads
Produktblatt

Art.-Nr.

Bezeichnung

800597

Messgerätekoffer POF/ TOCP 255/F07

801397

Messgerätekoffer POF/ ST

801398

Messgerätekoffer POF/ F05

801399

Messgerätekoffer POF/ HFBR 4531

800438

Messgerätekoffer POF/F-SMA