Kabel und Leitungen für die Chemieindustrie

Belieferung der weltweit führenden Chemieunternehmen mit widerstandsfähigen Kabeln gegenüber aggressiven Stoffen.

Die Chemieindustrie wandelt Rohstoffe (Öl, Erdgas, Luft, Wasser, Metalle und Mineralien) in mehr als 70.000 verschiedene Produkte wie Haushalts- und Industriereiniger, Polymere, Düngemittel und pharmazeutische Erzeugnisse um, um nur einige zu nennen.

Die angewandten Verfahren für die tägliche Herstellung von Chemikalien erfordert Kabel, die gegenüber Ölen, Fetten, Säuren, Basen und anderen aggressiven Stoffen nicht nur flexibel, sondern auch beständig sind. Unsere Kabel eignen sich für den Einsatz unter diesen extremen Arbeitsbedingungen, um einen kontinuierlichen Arbeitsablauf aufrechtzuerhalten.

Wir helfen Ihnen bei der Auswahl der richtigen Produkte für Ihre spezielle Anwendung und stehen Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung.

Rufen Sie uns an unter +49 7150 9209-0 oder senden Sie uns eine E-Mail an: info@helukabel.de

Hier ein kurzer Überblick über einige Unternehmen, mit denen wir zusammenarbeiten:

- BASF
- Bayer
- BP
- Dow Chemical
- Dynamit-Nobel
- Sabic
- Shell
- Wacker Chemie

Nachfolgend finden Sie Produktbeispiele für Kabel und Leitungen für die Chemieindustrie:

OZ-BL

Für explosionsgefährdete Bereiche als eigensicher gekennzeichnete (blau) (Zündart-i-) flexible Steuer- bzw. Meßleitung für eigensichere Anlagen in der Meß- und Steuertechnik. Diese Anlagen sind nicht geerdet und besitzen einen gesonderten Stromkreis. Diese Leitungen sind nicht geeignet für Erdverlegung.


OZ-BL-CY

Für explosionsgefährdete Bereiche als eigensicher gekennzeichnete (blau) (Zündart-i-) flexible Steuer- bzw. Meßleitung für eigensichere Anlagen in der Meß- und Steuertechnik. Diese Anlagen sind nicht geerdet und besitzen einen gesonderten Stromkreis. Diese Leitungen sind nicht geeignet für Erdverlegung. Durch die Abschirmung wird eine exakte Datenübertragung gewährleistet.


OB-BL-PAAR-CY

Für explosionsgefährdete Bereiche als flexible Steuerleitung für eigensichere Stromkreise/Anlagen entspricht diese paarig verseilte Leitung der VDE-Vorschrift 0165, Teil 1 Abschnitt 12.2.2.6, nach der Kabel und Leitungen in Zündschutzart -i- besonders zu kennzeichnen sind. Sie dient der sicheren Datenübertragung. Die paarweise Verseilung und Cu-Gesamtabschirmung bietet Schutz vor elektrischen Störimpulsen.


RE-2Y(St)Yv

Rechnerkabel werden in der Datenverarbeitung und Prozeßsteuerung eingesetzt. Die Kabel sind für die feste Verlegung in trockenen und feuchten Räumen sowie im Freien und für Erdverlegung geeignet.


MEGAFLEX 500

Für feste Verlegung oder flexible Anwendung, bei nicht ständig wiederkehrender freier Bewegung ohne zwangsweise Bewegungsführung und ohne Zugbeanspruchung, bei schwerer mechanischer Beanspruchung. Als Mess-, Kontroll- und Steuerleitung u.a. im Maschinen- und Anlagenbau, in der Gebäude- und Klimatechnik, bei der Lager- und Fördertechnik, beim Schiffsbau sowie bei den regenerativen Energien wie beim Windkraftanlagenbau. Besonders geeignet in öffentlichen Gebäuden - wie Flughäfen und Bahnhöfe - wo im Brandfalle Personen- und hohe Folgeschäden vermieden werden sollen.


MEGAFLEX 500-C

Für feste Verlegung oder flexible Anwendung, bei nicht ständig wiederkehrender freier Bewegung ohne zwangsweise Bewegungsführung und ohne Zugbeanspruchung, bei schwerer mechanischer Beanspruchung. Als Mess-, Kontroll- und Steuerleitung u.a. im Maschinen- und Anlagenbau, in der Gebäude- und Klimatechnik, bei der Lager- und Fördertechnik, beim Schiffsbau sowie bei den regenerativen Energien wie beim Windkraftanlagenbau. Besonders geeignet in öffentlichen Gebäuden - wie Flughäfen und Bahnhöfe - wo im Brandfalle Personen- und hohe Folgeschäden vermieden werden sollen.