Gute Zusammenarbeit

Matt Badour, Regional Sales Manager bei HELUKABEL USA (links), und Bill Hunter, EBZ Electrical Superintendent, in der Trainingszelle in McCalla, Alabama.

Die EBZ Group liefert Engineering-Dienstleistungen für Produktionssysteme auf der ganzen Welt. In der Trainingszelle in McCalla, Alabama (USA), erhalten Elektroinstallateure und Rohrschlosser von EBZ interne SPS- und Robotik-Schulungen. Außerdem betreibt das Unternehmen dort Forschung und Entwicklung für optimierte Prozesse. Alle in der Trainingszelle verlegten Strom- und Datenkabel wurden von HELUKABEL kostenfrei zur Verfügung gestellt. „Unsere Endnutzer profitieren enorm von unserer neuen Trainingszelle: Sie können Produkte auswählen, bevor sie tatsächlich installiert werden“, so Bill Hunter, Electrical Superintendent bei EBZ. Zum Beispiel testen Automobilhersteller in der Zelle verschiedene Produkte, um herauszufinden, welche Systeme am effektivsten arbeiten und für eine Implementierung infrage kommen.

Darüber hinaus können auch Schulen aus der Region mit technischem Schwerpunkt die Trainingszelle nutzen: Schüler haben hier die Möglichkeit, ihr Wissen aus dem Klassenzimmer in einer realistischen Arbeitsumgebung anzuwenden. „Nachdem die Schüler ein wenig Erfahrung im Bereich Automatisierung gesammelt haben, können sie sich auch für ein Praktikum im EBZ-Team bewerben“, so Hunter. „Für die Schüler ist das eine einmalige Chance, denn viele von ihnen können es sich nicht leisten, eine Universität zu besuchen. Ein Praktikum bei uns könnte für sie der erste Schritt ins Berufsleben sein.“