LifYCY

EMV-Vorzugstype, hochflexibel, paarig, gesamtgeschirmt, metermarkiert

Produktfoto
Technische Daten
  • Spezial-PVC-Anschlussleitung, in Anlehnung
    an DIN VDE 0812 und 0814
  • Temperaturbereich
    bewegt -5°C bis +70°C
    nicht bewegt -40°C bis +70°C
  • Betriebsspitzenspannung 350 V
    (nicht für Starkstrom-Installationszwecke)
  • Prüfspannung 1200 V
  • Durchschlagsspannung min. 2400 V
  • Isolationswiderstand
    min. 10 MOhm x km
  • Mindestbiegeradius
    bewegt 10x Leitungs Ø
    nicht bewegt 5x Leitungs Ø
  • Strahlenbeständigkeit
    bis 80x106 cJ/kg (bis 80 Mrad)
  • Kopplungswiderstand
    max. 250 Ohm/km
Aufbau
  • Cu-Litze blank, superfeinstdrähtig
    (Einzeldrahtdurchmesser 0,05 mm)
  • Aderisolation aus Spezial-PVC
    Mischungstyp TI2 nach
    DIN VDE 0207-363-3 / DIN EN 50363-3
  • Aderkennzeichnung (Paar) nach DIN 47100
  • Adern zu Paaren verseilt
  • Paare in Lagen verseilt
  • Folienbewicklung
  • Abschirmgeflecht aus verzinnten
    Cu-Drähten, Bedeckung ca. 85%
  • Außenmantel aus Spezial-PVC
    Mischungstyp TM2 nach
    DIN VDE 0207-363-4-1/DIN EN 50363-4-1
  • Mantelfarbe: grau (RAL 7032)
  • mit Metermarkierung
Eigenschaften
  • Weitgehend ölbeständig, öl-/ chemische
    Beständigkeit siehe Tabelle Technische
    Informationen
  • Die verwendeten Materialien bei der
    Fertigung sind silicon- und cadmiumfrei
    und frei von lackbenetzungsstörenden
    Substanzen
Prüfungen
  • PVC selbstverlöschend und flammwidrig
    nach DIN VDE 0482-332-1-2,
    DIN EN 60332-1-2, IEC 60332-1 (entspricht
    DIN VDE 0472 Teil 804 Prüfart B)
Verwendung
Diese Leitung dient als Anschluss- und Verbindungsleitung für Signal-, Mess-, Steuer- und Sprechzwecke. Z. B. bei Ruf-, Gegensprechanlagen, Wiegeeinrichtungen, Büromaschinen, Rechen-, Fernmeldeanlagen etc. Sie ermöglicht eine äußerst flexible Handhabung und Verlegung. Durch die paarige Verseilung werden elektrische Kopplungen innerhalb der Leitungen vermindert, über- und Nebensprecheffekte lassen sich wirksam unterdrücken. Das verzinnte Kupfer-Abschirmgeflecht dient als Schutz gegen äußere hochfrequente Einflüsse (kapazitive Kopplung). Der Beidraht gewährleistet eine exakte Anschlussmöglichkeit an die Erdungsklemme. Die Leitung kann für feste Verlegung und flexible Anwendung, freibeweglich ohne Zugbeanspruchung und ohne zwangsweise Bewegungsführung in trockenen, feuchten und nassen Räumen verwendet werden, bei mittlerer mechanischer Beanspruchung.
EMV = Elektromagnetische Verträglichkeit
Um die EMV-Eigenschaften zu optimieren, empfehlen wir eine beidseitige und großflächige Rundumkontaktierung des Kupfergeflechtes.
CE = Das Produkt ist konform zur Niederspannungsrichtlinie 2014/35/EU.
Downloads
Datenblatt
Werksbescheinigung

Art.-Nr.

Paarzahl x
Querschnitt
mm²

Außen-Ø

ca. mm

Cu-Zahl

kg / km

Gewicht

ca. kg / km

Preis

EUR / 100m

Cu 150,-

15987

2 x 2 x 0,2

5,7

24,0

60,0

156,00

15988

3 x 2 x 0,2

6,1

35,0

70,0

174,00

15989

4 x 2 x 0,2

6,6

45,0

80,0

234,00

15990

5 x 2 x 0,2

7,9

54,0

90,0

290,00

15991

6 x 2 x 0,2

8,3

56,0

100,0

297,00

15992

7 x 2 x 0,2

8,3

68,0

120,0

359,00

15993

8 x 2 x 0,2

9,4

72,0

130,0

293,00

15994

10 x 2 x 0,2

10,2

108,0

150,0

396,00

15995

12 x 2 x 0,2

10,9

125,0

180,0

424,00

15996

16 x 2 x 0,2

12,3

144,0

210,0

549,00

15997

18 x 2 x 0,2

13,1

155,0

230,0

585,00

15998

20 x 2 x 0,2

13,2

216,0

250,0

688,00

15999

24 x 2 x 0,2

15,0

228,0

330,0

744,00

16000

32 x 2 x 0,2

16,6

269,0

400,0

1024,00